Erster Besuch in der Jugendverkehrsschule

Am Freitag, dem 2o.o3.15, fuhren wir zum ersten Mal in die Jugendverkehrsschule nach Dörbach.

Wir kamen pünktlich um 8 Uhr in die Schule. Der Bus holte uns dann um 8.15 Uhr auf dem Schulhof ab. Dann fuhren wir nach Dörbach. Als wir aus dem Bus ausstiegen, kam uns schon Herr Burbach, unser Verkehrspolizist, entgegen. Danach gingen wir in den dortigen Klassenraum. Hier fragte uns Herr Burbach, was die verschiedenen Verkehrszeichen bedeuten. Wir haben ihn sehr beeindruckt, weil wir sehr viel wussten und ganz schnell fertig waren. Anschließend gingen wir nach draußen und bauten einen Parcours auf. Fahrrad gefahren sind wir danach.

Als wir fertig waren, hatten wir Frühstückspause. Gegen 1o.3o Uhr konnten wir teilweise auch noch die Sonnenfinsternis miterleben. Kurz vor Schluss hatten wir noch eine kleine, leichte Fahrprüfung. Markus, Timo und Simon hatten dabei 0 Fehler.

Wir alle fanden den Vormittag sehr schön!

                                                                        geschrieben von Markus und Timo

geschrieben von: Lena Penner
geschrieben von: Lena Penner
geschrieben von: Timo Kaleja
geschrieben von: Timo Kaleja
geschrieben von: Vanessa Weber
geschrieben von: Vanessa Weber