Unser Team

Wir arbeiten für die Kinder:

 

Klassenlehrkräfte:

Klasse 1:

Klasse 2:

Klasse 3 / 4:

 

Lehramtsanwärterin:

 

Betreuungskraft:

 

Hausmeister:

 

 

Frau S. Becker / Frau R. Alt

Frau C. Weber

Frau M. Metz / Herr B. Simon / Frau R. Alt

 

Frau R. Alt


Frau S. Ludwig

 

Herr U. Hansen


Unsere Schule - lebendig, bunt und abwechslungsreich

Unsere Schulordnung

Wir verbringen viel Zeit zusammen in der Schule. Um uns hier wohl fühlen, gut lernen und friedlich miteinander umgehen zu können, müssen wir uns alle an Regeln halten.

 

Im Schulgebäude

- Die Schule ist ab 7.45 Uhr geöffnet.

- Wenn wir morgens in der Schule ankommen, gehen wir sofort in unsere Klasse

  und lesen oder beschäftigen uns leise bis zum Unterrichtsbeginn.

- Unsere Jacken hängen wir ordentlich an die Haken im Flur.

- Wir lassen keine Wertgegenstände in den Jacken.

- In den Fluren und auf der Treppe gehen wir langsam ohne zu drängeln oder zu

  schubsen, damit niemand verletzt wird.

- Damit der Unterricht in den Klassen nicht gestört wird, verhalten wir uns im

  Schulgebäude leise.

- Es darf nicht auf dem Treppengeländer gerutscht werden.

- Die Toilette hinterlassen wir sauber und halten uns dort nicht länger auf als

  notwendig.

- Wir gehen sorgfältig mit den Schulmöbeln und den Lernmitteln um, damit auch

  andere Kinder noch lange Freude daran haben.

 

In der Klasse

- Wir achten darauf, dass wir rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn in der Klasse sind.

- Wir helfen alle mit unsere Klasse sauber und in Ordnung zu halten. Das gilt

  besonders für unseren Platz.

- Wir achten darauf, dass wir unsere Mitschülerinnen und Mitschüler nicht beim

  Lernen stören.

- Wir laufen nicht in der Klasse umher und werfen keine Gegenstände durch die

  Klasse um Verletzungen zu vermeiden.

- Während der Frühstückspause bleiben wir auf unseren Plätzen sitzen und

  essen ruhig unser mitgebrachtes Frühstück. Essensreste werfen wir nicht in den

  Mülleimer sondern nehmen sie wieder mit nach Hause.

- Während des Unterrichtes kauen wir keinen Kaugummi.

- Weitere Regeln für die Klassengemeinschaft werden in der Klassenordnung

  festgelegt.

 

In der Pause

- Wir halten uns während der Pause auf dem Schulhof oder in der Pausenhalle

  auf.

- Das Schulgelände darf nur mit Erlaubnis einer Lehrerin oder eines Lehrers

  verlassen werden.

- Auf der Wiese und der Spielburg dürfen wir nur spielen, wenn es trocken ist

  und die Aufsicht führende Lehrerin oder der Lehrer es erlaubt.

- Bei Regen halten wir uns in der Pausenhalle auf. Nur mit Kapuze oder

  Regenschirm dürfen wir auf den Schulhof.

- Im Winter unterlassen wir es Schneebälle zu werfen.

- Wir nutzen die Pausenzeit um zur Toilette zu gehen, damit wir möglichst

  nicht während des Unterrichtes gehen müssen.

- Wir nehmen Rücksicht aufeinander und unterlassen alles, was andere

  Kinder verletzen oder beim Spielen stören könnte.

- Zum Spielen dürfen die in der Spielkiste vorhandenen Geräte genutzt werden.

  Wir gehen sorgsam damit um und räumen sie am Ende der Pause wieder

  ordentlich ein.

- An Mannschaftsspielen können wir nur teilnehmen, wenn wir bereit sind, uns an

  die Regeln zu halten.

- Fußball darf nur gespielt werden, solange der Ball am Boden bleibt und es nicht

  zu Gerangel kommt.

- Meinungsverschiedenheiten oder Streit lösen wir, indem wir miteinander

  sprechen statt andern weh zu tun. Bei Problemen bitten wir die Aufsichtslehrerin

  oder den Aufsichtslehrer um Hilfe.

- Wir achten alle darauf, dass der Schulhof und die Wiese sauber bleiben. Abfall

  werfen wir in den Mülleimer.

- Wir vermeiden beim Hineingehen nach der Pause Drängeleien und gehen sofort

  in die Klasse auf unseren Platz.

- Bevor wir das Schulgebäude betreten, putzen wir unsere Schuhe gut ab,

  besonders bei Nässe und Schnee.

 

Im Sportunterricht

- Vor dem Sportunterricht gehen wir gemeinsam in die Umkleidekabine, legen nach

  dem Umziehen die Kleidung ordentlich hin und warten leise auf unserem Platz, bis

  die Lehrerin oder der Lehrer mit uns in die Turnhalle oder auf den Sportplatz geht.

- Wegen der Verletzungsgefahr tragen wir beim Sportunterricht keinen Schmuck und

  keine Uhr.

- Die Halle darf nur mit Turnschuhen betreten werden, die saubere und helle Sohlen

  haben.

- Wir turnen nicht ohne Erlaubnis an Geräten herum.

- Sportgeräte werden am Ende der Sportstunde wieder an den dafür vorgesehenen

  Platz weggeräumt. Jeder hilft beim Aufräumen mit.

- Wir verlassen die Halle oder den Sportplatz nicht ohne Erlaubnis.

 

Wenn wir rücksichtsvoll sind und andere immer so behandeln, wie wir von ihnen behandelt werden möchten, können alle gerne zur Schule kommen und sich in der Schulgemeinschaft wohl fühlen.